Soziales Engagement

 

2016

Auch in diesem Jahr hat uns die engagierte und qualifizierte Arbeit der Jona Stiftung so überzeugt, dass wir diese Einrichtung gern wieder unterstützen. Kinder aus benachteiligten Familien und Flüchtlingskinder werden behutsam und spielerisch auf die Schule, die neue Sprache und Kultur vorbereitet.

2015

2015 unterstützten wir mit unserer Spende den Förderverein Gemeinschaftshaus MORUS 14 e.V., der sich in besonderer Weise für Bildung, Kultur und Gewaltprävention in Neukölln engagiert.

Das Ziel von MORUS 14 als anerkannter Träger der Kinder- und Jugendhilfe ist es, durch regelmäßige Veranstaltungen, Vernetzungsarbeit, Bildungs- und Mentoringprojekte einen nachhaltigen Beitrag zur sozialen Integration zu leisten.

2014

2014 ging unsere Spende an die Stiftung in Berlin, die insbesondere Kindern aus sozial schwachen Verhältnissen oder mit Defiziten durch Zuneigung, Liebe und Geborgenheit Perspektiven und praktische Lebenshilfen schafft, um diesen Kindern ein sicheres Lebensfundament zu geben.

Weitere Informationen zu diesem sinnvollen Projekt finden Sie unter: www.stiftung-jona.de


2013

2013 ging unsere Spende an die Universal Stiftung Helmut Ziegner, deren Zweck die berufliche und soziale Wiedereingliederung Strafgefangener, Haftentlassener und gefährdeter, sowie sozial benachteiligter junger Menschen ist. Mit einer Ausbildung erhalten diese die Chance, wieder am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.

2012

2012 ging unsere Spende an die Stiftung Fairchance, die Kinder aus sozial benachteiligten Schichten und insbesondere Kinder mit Migrationshintergrund durch gezielte Sprachförderung unterstützt.

2011

In diesem Jahr ging unsere Spende an das Ricam-Hospiz in Berlin-Neukölln, das sich zur Aufgabe gemacht hat, schwerstkranken Menschen den letzten Abschnitt ihres Lebens so angenehm wie möglich zu gestalten.

2010

In diesem Jahr hatten wir uns entschieden, die “Migranten-Medizin” der Malteser zu sponsern. Diese Initiative kümmert sich um Menschen, die in der Bundesrepublik Deutschland ohne Asyl-Status leben und damit ganz ohne Absicherung sind.

2009

Die M.A.R.T.E.L.L. Grundstücksgesellschaft mbH hat mit einer Spende den Sonnenhof (Björn Schulz Stiftung) unterstützt. Es handelt sich dabei um ein Hospiz für schwer- und schwerstkranke Kinder, denen mit großem persönlichem Engagement und viel Fantasie die letzte Zeit ihres Lebens so angenehm und fröhlich wie möglich gestaltet wird.

2008

Im Jahr 2008 haben wir mit einer Geldspende eine junge Dame von 37 Jahren unterstützt, die seit 10 Jahren an Krebs leidet, dennoch auf bemerkenswerte Weise ihr Leben gut im Griff hat.

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen